kunst


Meine Arbeiten bewegen sich thematisch im Grenzbereich zwischen Kommen und Gehen, in die Welt kommen und sichtbar werden, aus der Welt gehen und unsichtbar werden.
In dieser existenzialistischen Thematik sehe ich Vielfalt und Erfahrungsreichtum menschlichen Lebens und Spielraum für künstlerische Intuition.
Ich arbeite in Serie. Meine Vorliebe gilt der Zeichnung, die auch in meiner Malerei deutlich sichtbar bleibt.
Meine Bilder entstehen prozesshaft aus der Erinnerung. Klare Strukturen und sich scheinbar auflösende Formen stehen sich kompositorisch gegenüber.


Blaue Gezeiten

Blaue Gezeiten

Erinnerte Lanschaften

erinnerte landschaften

Zeichnungen

Trügt der Schein

Frauen Gestalten

frauen-gestalten

kopf-art

Kopf-art